Als Pyrolyse bezeichnet man eine thermo-chemische Spaltung organischer Verbindungen, für die sehr hohe Temperaturen notwendig sind. Dafür ist kein zusätzlich zugeführter Sauerstoff erforderlich, wie zum Beispiel bei Vergasung oder Verbrennung. Und genau diese Eigenschaften machen sich moderne Pyrolyse-Backofen zunutze: Sie bieten ein Selbstreinigungsprogramm an, bei dem durch sehr hohe Temperaturen Schmutz und Rückstände im geschlossenen…

> Weiterlesen <

In der Veröffentlichung befindet sich auch eine Liste mit den Geräten, die im Haushalt am meisten Storm fressen. Den grössten Stromverbrauch haben Büro-Geräte. Dazu gehören Computer, Drucker, Bildschirme und andere elektronische Bürohelfer. Dahinter liegen Fernseh- und Audioanlagen, sowie Warmwasser Vorrichtungen, jedoch dicht gefolgt von Kühlgeräten, Beleuchtung und Kochvorrichtungen wie dem Thermomix. 10 gute Tipps: 1. In…

> Weiterlesen <

Ca. 15 % der Elektrounfälle ereignen sich, weil die Spannungsfreiheit nicht oder nicht korrekt geprüft wurde. Dieser Artikel soll Elektrofachkräften einige Tipps geben, was bei Multimetern zu beachten ist, damit weniger Unfälle geschehen und die Spannungsfreiheit sicher geprüft werden kann. Quelle und kompletter Beitrag: https://www.esti.admin.ch/inhalte/pdf/Fachbeitraege/Deutsch/25_D_Amo143_1018.pdf

> Weiterlesen <

Elektrische Installationen müssen im Interesse der Sicherheit periodisch kontrolliert werden. Die Verordnung über elektrische Niederspannungsinstallationen (NIV; SR 734.27) setzt die Rahmenbedingungen. <Merkblatt Niederspannungsinstallationen und Kontrollen> Der Eigentümer oder der von ihm bezeichnete Vertreter muss dafür sorgen, dass die elektrischen Installationen ständig den grundlegenden Anforderungen an die Sicherheit und zur Vermeidung von Störungen entsprechen. Elektrische Installationen…

> Weiterlesen <