In der Veröffentlichung befindet sich auch eine Liste mit den Geräten, die im Haushalt am meisten Storm fressen. Den grössten Stromverbrauch haben Büro-Geräte. Dazu gehören Computer, Drucker, Bildschirme und andere elektronische Bürohelfer. Dahinter liegen Fernseh- und Audioanlagen, sowie Warmwasser Vorrichtungen, jedoch dicht gefolgt von Kühlgeräten, Beleuchtung und Kochvorrichtungen wie dem Thermomix. 10 gute Tipps: 1. In…

> Weiterlesen <

Nachhaltige Mobilität dank Solarstrom 20.09.2017 | STEPHAN KÄLIN Das Schweizer Start-up Flisom ist bereit für den weltweiten Markt: Das Unternehmen, ein Spin-off der ETH Zürich und der Empa, hat ein einzigartiges Rolle-zu-Rolle-Verfahren entwickelt, um flexible und leistungsstarke Dünnschicht-Solarmodule günstig herzustellen. Eine erste Pilotanlage wurde am 19. September 2017 auf dem Empa-Campus in Dübendorf offiziell eingeweiht und…

> Weiterlesen <

Die Forschung der Empa zu alternativen Treibstoffen und neuen Batteriesystemen soll helfen, Probleme wie Klimawandel, Energiespeicherung und Luftverschmutzung zu lösen. Wasserstoff aus Ökostrom, synthetisches Methan, neuartige Elektroautos, Hybrid- und Gasfahrzeuge können den Ausstoss von Schadstoffen künftig minimieren und eine klima-neutralen Mobilität möglich machen. Empa-Forscher Christian Bach und Ruben Simon Kühnel liefern die Fakten.

> Weiterlesen <